Bild anklicken um zu vergrößern

Name: Bonnie, ein liebes Katzenmädchen  
Alter: ca.17.08.2019  
Rasse: HK  
Kastriert: k.A.  
BONNIE

Katze

geb. ca. 17.08.2019

hundeverträglich

Auf Pflegestelle des Tierheims Albolote seit 22.09.2019



Liebevolles Katzenmädchen möchte Leben und Freude in ihr Heim bringen…



Bonnie und Clyde kamen in die Obhut des Tierheims Albolote, weil Kinder mit einer Schachtel voller kleiner Kätzchen von Haus zu Haus gingen und dabei auch an der Tür einer der freiwilligen Helferinnen des Tierheims klingelten. Sie hatten die Schachtel neben einem Müllcontainr gefunden, so als ob es Abfall wäre, der niemanden interessiert.



Und tatsächlich, hätten die Kleinen nicht geweint und damit die Kinder auf sich aufmerksam gemacht, so wäre ihr Schicksal mit Sicherheit anders und sehr traurig verlaufen. Bonnie und Clyde waren die letzten der Kätzchen aus der Schachtel und, obwohl unsere Helferin das Haus schon voller Tiere hatte, konnte sie angesichts dieser kleinen und hilflosen Geschöpfe nicht nein sagen, und in der Gewissheit, dass sie ihnen eine Zukunftschance geben würde, nahm sie sie an.



Zunächst versuchten wir, die Kleinen im Tierheim zu halten, da die Helferin schon zu viele Tiere hatte, um sie in Pflege zu nehmen. Aber sie waren einfach noch zu klein und benötigten zu viel Pflege, um im Tierheim durchzukommen, wo sie sich ausserdem eine Krankheit hätten zuziehen können. So suchten und fanden wir glücklicherweise eine Pflegestelle für die Beiden, wo sie sich zurzeit befinden, bis sie in ein endgültiges Zuhause umziehen können.



Mehrere Wochen hatten sie Magen- Darm- Probleme, denn normalerweise hätten sie noch bei ihrer Mutter sein müssen und die Katzenbabynahrung war noch sehr stark für sie. Aber nach und nach und mit viel Geduld seitens ihrer Pflegefamilie stabilisierten sie sich und fingen an, alleine zu fressen und zu wachsen. Inzwischen haben sie sich zu gesunden Kätzchen mit glänzendem Fell entwickelt.



Bonnie ist eine sehr zutrauliche, anhängliche und verschmuste kleine Katze. Sie liebt es, ihre Zeit mit ihren Bezugspersonen zu verbringen und Streicheleinheiten, Zuwendung und gemeinsame Mittagsschläfchen sind Dinge, die in ihrem Leben nicht fehlen dürfen. Bonnie zeigt ihren sanften und angenehmen Charakter auch gegenüber fremden Personen und sogar beim Tierarzt verhält sie sich brav und geduldig, ohne jemals eine aggressive Geste zu zeigen.



Mit anderen Katzen ist Bonnie sehr verträglich, denn sie hat immer Zeit und Raum mit ihrem Bruder Clyde geteilt und zurzeit teilt sie ihr Leben ausserdem noch mit zwei erwachsenen Katzen. Sie harmoniert auch mit diesen Beiden perfekt und da sie so sehr an Artgenossen gewöhnt ist, ist es wichtig, dass in ihrem neuen Zuhause ebenfalls mindestens einer vorhanden ist, am liebsten jedoch ihr Bruder Clyde.



Die kleine Bonnie teilt ihre Pflegestelle ausserdem ohne Probleme mit einer grossen Hündin, mit der sie spielt und Schläfchen hält, weswegen ein Hund in ihrem zukünftigen Heim für sie ebenfalls willkommen wäre, wenn dieser Katzen akzeptiert.



Aufgrund ihres Alters ist Bonnie noch sehr verspielt und alle möglichen Gegenstände, ein Bällchen, eine Kordel oder eine einfache Serviette dienen ihr als Spielzeug und sie kann sich eine gute Weile damit vergnügen. Sie ist eine aktive kleine Katze und alle Möbel, Ecken und Winkel der Wohnung müssen untersucht und entdeckt werden. Aber nach dem Spiel oder nach dem Fressen sucht sie gerne ein bequemes Plätzchen, um auszuruhen, sei es auf dem Sofa oder in einem Körbchen, aber gerne auch auf dem Schoss ihrer Bezugspersonen oder an die Hündin gekuschelt.



Wir glauben, dass unsere Bonnie aufgrund ihres angenehmen, verspielten und unkomplizierten Charakters auch gut zu Kindern passen würde, sofern diese sie respektieren und mit einer Katze umzugehen wissen.



Wegen ihres unkomplizierten und offenen Wesens ist Bonnie für jede Familie oder Person geeignet, auch wenn diese keine Katzenerfahrung haben sollte.



Das Ideale wäre, wenn sie weiterhin ihr Leben mit ihrem Bruder Clyde teilen könnte, denn die Beiden sind sehr aneinander gewöhnt und mögen sich sehr, aber sie würde sich auch ohne Probleme an andere, in ihrem zukünftigen Zuhause bereits vorhandene und verträgliche Artgenossen gewöhnen. Wichtig ist, dass sie keine Einzelkatze wird!



Auf ihrer Pflegestelle hat die kleine Bonnie keinen Balkon oder ähnliches, aber wenn in ihrem künftigen Heim derartiges vorhanden wäre, so wäre sie sicher begeistert; jedoch müssten der Balkon oder die Terrasse sowie die Fenster so gestaltet sein, dass die kleine Abenteurerin nicht entweichen und ihr nichts zustoßen kann.



Bonnie ist daran gewöhnt, stundenweise ohne ihre Bezugspersonen zu Hause zu bleiben und sie ist eine saubere Katze, die vom ersten Moment an die Katzentoilette benutzt hat.



Wenn Sie Leben und Freude in ihr Heim holen möchten, so ist unsere Bonnie die perfekte Katze für Sie, die Ihnen ausserdem noch viel Liebe schenken wird.



Bonnie ist FIV und FELV negativ und wird gechipt, geimpft und je nach Alter, kastriert übergeben.
Kontakt
 
Name: Anja Keller  
Adresse:  
Tel: 0152-21819348  
Fax:  
Email: anja@tierhilfe-hegau.de  
    Eintrag vom 23. Januar 2020